Skip to content Skip to footer

Barrierefreie Wegeleitung im Rathaus Dresden

Die ersten Schritte sind getan und unser geplantes Farbleitsystem inklusive barrierefreier Wegeleitung für das Neue Rathaus Dresden wird Stück für Stück umgesetzt. Noch bis 2024 wird das Rathausgebäude saniert, sodass wir es etappenweise mit unserem neuen Leit- und Orientierungssystem ausstatten.

Anfang 2022: Präsentation Farbleitsystem: Jeder Gang erhält eine andere Farbe im Dresdner Rathaus

Diese Schritte für das neue Wayfinding wurden bisher umgesetzt:

In der ersten Umsetzungsphase erhielt der Eingangsbereich von uns ein neues System für den Lage- und Orientierungsplan. Gleichzeitig wurden vorhandene Beschilderungssysteme und Stelen umgerüstet und mit unserem Farbleitsystem aktualisiert.

Austausch Lage- und Orientierungsplan

VORHER: Der alte Wegweiser war nicht nur unübersichtlich und unvorteilhaft aufgeteilt, sondern erhielt über die Etage hinaus keine Angaben zur Position der gesuchten Geschäftsbereiche. Ein Lageplan fehlte komplett.
NEU: Mit dem neuen Lage- und Orientierungsplan erhalten die Besucher des Rathaus Dresden einen Eindruck vom Aufbau des Gebäudekomplexes. Eine einfache Orientierung ist anhand der Gangfarben möglich, die auf jeder Ebene gleich angeordnet sind. Sich ändernde Inhalte kann die Verwaltung mit Hilfe von Wechselrahmen einfach austauschen.
Logo der Landeshauptstadt Dresden in 3D Profilbuchstaben
VORHER: Aus Nachhaltigkeitsgründen wurden vorhandene Stelen weiterhin genutzt. Die Rahmensysteme blieben, Platten und vergilbte Wechselrahmen mussten jedoch ausgetauscht werden.

Aktualisierung vorhandener Beschilderung

NEU: Fast wie neu – Umgerüstete Stelen mit neuem Farbleitsystem und integrierten blindFind-Boxen, einem Navigationssystem für blinde Personen

Digitales Navigationssystem

In der zweiten Umsetzungsphase lag der Schwerpunkt auf dem Thema barrierefreie Wegeführung. Bereits in den ersten Schritten der Ausführung wurden die Positionen für das für Blinde und Sehbehinderte vorgesehene Navigationssystem blindFind final bestimmt, das bereits im Rathaus in Teilen vorhanden war. Per App und Bluetooth-Technologie können sich die Nutzer durch das Rathaus navigieren lassen. Die dafür vorgesehenen Boxen, die die Informationssignale aussenden, wurden in alle Stelen integriert.

Taktiles Bodenleitsystem und barrierefreier Pultplan

Zusätzlich zur digitalen Navigationslösung wurde ein Bodenleitsystem im Eingangsbereich installiert, das zu einem unterfahrbaren taktilen Pultplan und dem Aufzug führt.

Taktiles Bodenleitsystem im Neuen Rathaus Dresden
Die ersten Besucher orientieren sich an unseren Lageplänen. Zu sehen: Taktiler, unterfahrbarer Pultplan mit Braille- und Pyramidenschrift, hinten: Lage- und Orientierungsplan im Eingangsbereich

In den nächsten Ausführungsschritten werden wir alle Gänge in jeder Etage vollständig mit unserem Leitsystem ausstatten. Eine besondere Herausforderung sind hier auch die unterschiedlichen Wegeführungen für gehbehinderte Personen, da nicht alle Gebäudebereiche barrierefrei zugänglich sind und dadurch Rollstuhlfahrer teilweise durch andere Wege und Gebäudeteile geleitet werden müssen.

Interimsweise wurden von uns bereits vorhandene Wechselrahmen und Schildpositionen mit aktuellen Inhalten ausgetauscht.

Barrierefreie Wegeleitung im Rathaus Dresden | Leitsysteme Dresden
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner