Skip to content Skip to footer

Leitsystem für neuen LKW-Warteplatz von VILSA-BRUNNEN

Bereits im Juli berichteten wir von der Planung eines Leit- und Orientierungssystems für den neuen LKW-Warteplatz von VILSA-BRUNNEN am Hauptsitz Bruchhausen-Vilsen. Mit dem Bau eines neuen Hightech-Hochregallagers, das mit Inbetriebnahme ab 2023 die Beladezeiten der LKWs minimieren und damit die Logistik für den Handel optimieren soll, entstand in den letzten Monaten auch ein neuer LKW-Warteplatz für den internationalen Lieferverkehr.

LEITSYSTEME DRESDEN hat ein Außenleitsystem für den LKW-Warteplatz zur schnellen und einfachen Orientierung auf dem Betriebsgelände realisiert. Der Warteplatz dient als Zwischenpark- und Anmeldestation für die Be- und Entladung der Lieferanten und liegt räumlich getrennt vom allgemeinen Besucherparkplatz. Neben der grafischen Konzeption und Visualisierung haben wir die technische Ausführungsplanung für die Beschilderung auf dem Firmengelände übernommen und diese mit einem regionalen Hersteller vor Ort realisiert.

Zusätzlich zur Beschilderung für die Wegeleitung zum LKW-Warteplatz sowie bis zur finalen Be- und Entladung auf dem gegenüberliegenden Firmengelände informieren Hinweistafeln die Lieferanten über die einzelnen Schritte des Anmeldeprozesses.

Individuell erstellte Piktogramme sowie ein visualisierter Lageplan vom gesamten Firmenareal ermöglichen dabei die schnelle und international einfach verständliche Orientierung in der Logistik von VILSA-BRUNNEN.

Anmeldung und Registrierung auf dem LKW-Warteplatz